IGF Kastanienwald e.V.
 

Rückblick 2021

Weihnachtsvorführung

Da auch dieses Jahr die Weihnachtsfeier nicht wie geplant stattfinden konnte, wurden die eingeübten Quadrillen vorgeführt und es gab für alle Zuschauer Glühwein und Punsch vor der Reithalle - trotz Corona war es ein nettes Beisammensein und wir hoffen nun 2022 wirklich eine richtige Feier wieder stattfinden lassen zu können. Wir wünschen allen schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Anbei ein paar Impressionen.

Xmas2022_Mädels
Xmas2022_Quadrille2
Xmas2022_Quadrille1



Turniersaison neigt sich dem Ende

Die Turniersaison ist für dieses Jahr vorbei und einige Mitglieder des IGF Kastanienwald konnten erfolgreich abschneiden. Insbesondere Emily Bömelburg, Martina Gifi und Svenja Wagner waren diese Saison aktiv. Ging es Anfang Juli zunächst auf den Qualitag am Hirtenhof - hier konnten die ersten Qualifikationsnoten für die Deutschen Meisterschaften erritten werden.
Ein Wochenende später machte sich eine ganze Gruppe von Mitgliedern des IGF auf den Weg zum Tannengrundhof, dieses Mal auch mit dabei Tina von der Heyde  und Theresa Strahlendorf. Es war ein gelungenes und äußerst lustiges Turnier und am Ende wurden einige Siege und Platzierungen mit nach Hause genommen.
Nur wenige Tage später fuhren Martina und Svenja auf das OSI Saarwellingen, hier fanden noch einmal letzte Probeläufe für die Deutschen Meisterschaften statt. Außerdem konnte Martina noch einige Platzierungen erreiten und sicherte sich mit Ihrer Stute Soley den Sieg im Fünfgang.
Die Deutschen Meisterschaften fanden bereits zwei Wochen später, erneut in Wehrheim, auf dem Hirtenhof statt. Hier nahmen Martina mit Ihrer Stute Soley vom Kastanienwald und Svenja mit ihrer Stute Gletta frá Ægissíðu 4 in den Passdisziplinen teil. Insbesondere im Passrennen gab es, bei guten Zeiten, Platzierungen und die Plätze 9 (Martina) und 10 (Svenja) gingen an den Kastanienwald.
Bereits wenige Wochen später ging es für Emily auf die Deutschen Jugendmeisterschaften. Hier zeigte sie, in ihrem letzten Jahr der Kinderklasse, mit Ihrem neuen Pferd Stefnir schöne Ritte und schaffte es im Viergang souverän ins A-Finale und belegte dort einen tollen 4. Platz. Auch ihre Stute Kjanorka war mit dabei und wurde ordentlich in den verschiedensten Prüfungen vorgestellt.
Der Abschluss dieser Saison fand in Moarbaer statt. Hier konnten Martina und Svenja noch einmal Siege und Platzierungen in den unterschiedlichsten Disziplinen erreiten.
Alles in allem war es eine gute Saison mit vielen schönen und erfolgreichen Ritten - wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Saison - 2022 kann kommen!